Tages-Seminar: Grundlagen Wärmebrückenberechnung

Andreas Raack, Seminarleiter

Andreas Raack, Seminarleiter

"Mit zunehmender Qualitätsanforderung an die Gebäudehülle gewinnt die Betrachtung der Wärmebrücken an Bedeutung. So verlangt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für ihre Effizienzprogramme eine detaillierte Nachweisführung zu den Wärmebrücken.

In dem Seminar werden neben den bauphysikalischen Hintergründen die  Wärmebrückenberechnung und der Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2 vermittelt. Die Berechnung findet unter Anwendung des Zusatzproduktes ThermCAD2 » statt."

Informationen zum Zusatzprodukt ThermCAD2-Wärmebrückenberechnung »

Das könnte Sie auch interessieren

Folgende Seminare könnten Sie auch interessieren:

Konditionen

Dauer 1 Tag, 9:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Teilnehmer 4 bis 12
Anmeldeschluss 7 Tage vor Seminarbeginn
Kosten siehe unten, inkl. Mittagessen, Getränke und Snacks
Frühbucherrabatt 10% bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Schulungsbeginn
Leihgebühr Notebook 35,- € zzgl. MwSt.

Wir beraten Sie gern

Rufen Sie uns an unter
0 36 43 / 49 52 7-10

oder senden Sie uns eine Email an
vertrieb@envisys.de

Kontaktformular öffnen »

Termine

Datum Ort EEE Preis
21.11.2017 Weimar
ausgebucht
8/8/8 UE* 280.00 EUR Anmeldeschluss
27.02.2018 Weimar
genügend Plätze vorhanden
8/8/8 UE* 280.00 EUR buchen
23.04.2018 Weimar
genügend Plätze vorhanden
8/8/8 UE* 280.00 EUR buchen

Anmeldung verpasst? Seminar ausgebucht?

Sie interessieren sich für ein Seminar und haben den Anmeldeschluss verpasst? Oder das Seminar ist bereits ausgebucht? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir prüfen gern, ob Sie an dem gewünschten Seminar noch teilnehmen können. Gern nehmen wir Sie auch auf die Warteliste für das nächste Seminar.

Anreise/Unterkunft

Anreise & Unterkunft »


Fortbildungsnachweis

Das Seminar ist als Fortbildungsnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt.

8 Unterrichtseinheiten Vor-Ort-Beratung - Wohngebäude (BAFA)
8 Unterrichtseinheiten Energieberatung im Mittelstand (BAFA)
8 Unterrichtseinheiten Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude (KfW)
8 Unterrichtseinheiten Energieeffizient Bauen und Sanieren - Nichtwohngebäude (KfW)

Zusätzlich ist das Seminar beim Passivhaus Institut anerkannt.

8 Weiterbildungspunkte Passivhaus-Planung

ENERGIEEFFIZIENZ-EXPERTENLISTE

Nutzen Sie die Seminare als Weiterbildungsnachweis für die Energieeffizienz-Expertenliste!

Weiterlesen »

Themeninhalte:

  • Definition von Wärmebrücken
  • Mindestwärmeschutz gemäß DIN 4108-2
  • Berücksichtigung von Wärmebrücken nach EnEV
  • Berücksichtigung von Wärmebrücken nach DIN V 18599-2
  • Erläuterungen zum Infoblatt KfW-Wärmebrückenbewertung
  • Beispielrechnung
  • Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2
  • Psi-Wert und f-Wert-Berechnung mit einem Wärmebrückenberechnungsprogramm (ThermCAD2)
  • Ausgabe der Ergebnisse

Verwendete Software:

ENVISYS-Akademie: Tages-Seminar