Förderrechner Pro - Bundesförderung effiziente Gebäude

Neben den Förderprogrammen der KfW und des BAFA unterstützt der Förderrechner Pro von ENVISYS jetzt auch die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG) vollumfänglich. Die Software prüft die Einhaltung der Fördervoraussetzungen sowie der technischen Mindestanforderungen jeder Maßnahme. Zu jedem Maßnahmenpaket werden die Fördermöglichkeiten geprüft und anschaulich dargestellt. Mögliche Kumulierungen werden dabei berücksichtigt. Es erfolgt eine Prüfung der wirtschaftlich günstigsten Förderkombination!

Dabei können sowohl Wohngebäude als auch Nichtwohngebäude betrachtet werden, ebenso Neubauten und Bestandsgebäude.

Der mit der Bundesförderung eingeführte Zuschuss für den individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) sowie die Bonus-Klassen „Erneuerbare Energien“ und „Nachhaltiges Bauen“ wurden ebenfalls integriert.

Das Tool greift automatisch auf die zum Antragsdatum gültigen Förderrichtlinien zu.

Ein ausführlicher Ergebnisbericht kann auf Knopfdruck generiert werden. Neben den Gebäudedaten und der Maßnahmenbeschreibung enthält er auch die energetischen und wirtschaftlichen Kenndaten in einer übersichtlichen Darstellung. Ausführliche Erläuterungen sowie grafische Abbildungen machen den Bericht auch für Laien verständlich.

Das praktische Werkzeug EVEBI - Förderrechner Pro ist ein Modul innerhalb der professionellen Energieberatersoftware EVEBI. Mit der Software ist es ebenso möglich, aus den bereits eingegebenen Maßnahmenpaketen einen individuellen Sanierungsfahrplan iSFP ohne Mehraufwand zu erstellen. Der iSFP kann direkt aus der Software generiert werden, zusätzliche Schritte in einer Druckapplikation sind nicht notwendig.

Dieser Artikel ist erschienen in diesen Fachzeitschriften: GEB 03/2021, Seite 62, Moderne Gebäudetechnik 04/2021, Seite 12.

zurück