Software für Energieberatung und -planung aus Weimar
EVEBI und EVEBI Pro - 
Software für Architekten, Ingenieure, Energieberater und andere.
In Qualität, Leistungsumfang und Service unübertroffen. 
Kundenservice einfach spitze!

 

 

Software für Energieberatung und -planung

EVEBI und EVEBI Pro - 
Software für Architekten, Ingenieure, Energieberater und andere.

In Qualität, Leistungsumfang und Service unübertroffen. 

Kundenservice einfach spitze!

 

 

EVEBI - zertifizierte Software

  • EVEBI passt sich an und wächst mit Ihren Anforderungen
  • Einfache Bedienung - jederzeit Überblick über die Ergebnisse
  • Zertifizierte Software - Sicherheit in den Ergebnissen
  • Automatischen Generieren von Maßnahmenpaketen
  • Flexibles Umschalten zwischen verschiedenen Berechnungsverfahren
  • KfW-Fördergeldberatung
  • Berichterstellung per Knopfdruck
  • EVEBI ist immer aktuell und normkonform
  • Unser Ziel sind zufriedene Kunden

           Zu den Details »

Energieberatersoftware - sehr hohe Zufriedenheit


EVEBI einfach kennenlernen:

Anrufen

Klären Sie Ihre offenen Fragen persönlich und schnell. 

Online-Präsentation

Lassen Sie sich die Software in einer Online-Präsentation vorstellen. Ganz bequem auf dem Bildschirm. 

Download

Software downloaden und selbst kennenlernen.

Testversion ohne zeitliche Begrenzung!

Einfach anrufen:

0 36 43 / 49 52 7 10

Mo - Do: 9.00 - 12.00 / 14.00 bis 17.00
Fr:             9.00 - 12.00 / 14.00 bis 16.00

Einfach anmelden und Software downloaden:

Download »

Förderrechner Pro - Bundesförderung effiziente Gebäude

Der Förderassistent unterstützt Sie ab sofort vollumfänglich bei der Fördergeldberatung zur Bundesförderung effiziente Gebäude - BEG.

  • Zuschüsse für Einzelmaßnahmen (Gebäudehülle, Anlagentechnik, Heizungstechnik...) werden nur noch vom BAFA bewilligt.
  • Kredit und Tilgungszuschuss für Einzelmaßnahmen bei der KfW sind nicht mehr möglich, erst ab dem 1. Juli 2021, dann auch für Effizienzhäuser und -gebäude.
  • Für Effizienzhäuser / Effizienzgebäude gelten bis zum 1. Juli 2021 die bisherigen Förderrichtlinien der  KfW.
  • ...

Wir haben den Durchblick für Sie!

Die Software prüft automatisch die Einhaltung der Fördervoraussetzungen sowie die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen des BAFA, der KfW und des Bundes jeder Maßnahme. Zu jedem Maßnahmenpaket werden die Fördermöglichkeiten ermittelt und anschaulich dargestellt. Mögliche Kumulierungen werden berücksichtigt.

Es erfolgt eine Prüfung der wirtschaftlich günstigsten Förderkombination!

Weitere Informationen »

Bundesförderung effiziente Gebäude

Bundesförderung effiziente Gebäude

Individueller Sanierungsfahrplan - Ausgabe leicht gemacht

Mit Einführung der Bundesförderung effiziente Gebäude - BEG - wird die Erstellung eines individuellen Sanierungsfahrplans - iSFP -  mit einem Zuschuss von 5 % auf die förderfähigen Kosten belohnt.

In EVEBI können Sie den iSFP schnell und einfach generieren. Wie üblich können alle Daten bequem in EVEBI erfasst und damit automatisch in den iSFP übernommen werden.

Der iSFP (Sanierungsfahrplan, Umsetzungshilfe) wird automatisch generiert, eine Bearbeitung in der Druckapplikation "Mein Sanierungsfahrplan" ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen »

 

 

EVEBI - individueller Sanierungsfahrplan

EVEBI - individueller Sanierungsfahrplan

ThermCAD 4 ist verfügbar

ThermCAD - Wärmebrücken und Feuchteanalyse*)
  *) entwickelt von der FirstInVision Software GmbH

  • Wärmebrücken berechnen und Feuchteanalyse durchführen für KfW-, EnEV- und GEG-Nachweise einerseits und gutachterliche Untersuchungen von Tauwasserbildung und Schimmelpilzgefahr andererseits
  • integrierter Wärmebrückenkatalog der DIN 4108 Beiblatt 2 (2019-06)
  • Nachweis von 2D-Wärmebrücken und Bauteiltemperaturen für Feuchteschutzanalysen
  • Betrachtung beliebiger Anschlussdetails
  • Reportvorlagen (inclusive KfW-Formblätter)
  • Mehr als nur Wärmebrücken: Tauwasser und Schimmelbefall im Griff!


Mit ThermCAD Pro berechnen Sie an beliebigen Konstruktionen einfach und schnell den Ψ- und f-Wert. Damit erhalten Sie einen unschlagbaren Vorteil gegenüber Mitbewerbern, die mit den ungünstigen Wärmebrückenpauschalen der EnEV vorlieb nehmen müssen! Sie weisen die Wärmebrückeneinflüsse detailliert nach, mit der nötigen Rechengenauigkeit und minimiertem Zeitaufwand, so werden anspruchsvolle Planungsaufgaben erfolgreich und wirtschaftlich gelöst. Mit Hilfe der hygrischen Analyse erkennen Sie die Schwachstellen einer Konstruktion, indem Sie die Temperaturtiefpunkte an der raumseitigen Bauteilfläche bestimmen. Dadurch wird Tauwasserbildung ebenso wie ein möglicher Schimmelpilzbefall im Vorfeld vermieden.

Aktuelle Meldungen

Wir haben weiterentwickelt!

Wir haben weiterentwickelt!

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat zum 26. März 2021 die Zinsen für die Förderprodukte 151/152, 153 und 167 erhöht.

Als EVEBI-Anwender...

Aktuelle Pressemitteilungen

Neben den Förderprogrammen der KfW und des BAFA unterstützt der Förderrechner Pro von ENVISYS jetzt auch die Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG)...