Tages-Seminar: Wärmebrücken (Gleichwertigkeitsnachweise)

Andreas Raack, Seminarleiter

Andreas Raack, Seminarleiter

"Im Rahmen der Beantragung von Effizienzhäusern und -gebäuden hat der Einfluss von Wärmebrücken oft entscheidenden Anteil für den zu erreichenden Effizienzhaus-Standard, jedoch geht eine Berücksichtigung aller Wärmebrücken in der Bilanzierung oft mit erheblichem Bearbeitungsaufwand für die detaillierte Berechnung der Wärmebrücken einher.

Neben der detaillierten Berechnung von Wärmebrücken gemäß DIN 10211 „Wärmebrücken im Hochbau“  bietet die DIN V 18599:2018 in Verbindung mit der DIN 4108, Beiblatt 2:2019 auch weiterhin die Möglichkeit der Verwendung von Gleichwertigkeitsnachweisen. Diese sind insbesondere im Rahmen der KfW-Effizienzhaus-Beantragung interessant, da sie den Bearbeitungsaufwand zur KfW-konformen Wärmebrückenbewertung teilweise erheblich verringern können, ohne das Niveau der energetischen Bewertung maßgeblich zu verschlechtern (z.B. Verwendung eines Wärmebrückenzuschlags von 0,03 W/m²K).

Im Seminar erhalten Sie eine detaillierte Einweisung in alle KfW-zugelassenen Nachweisverfahren zur Wärmebrücken-Gleichwertigkeit anhand praktischer Anwendungen inklusive der KfW-konformen Wärmebrücken-Dokumentation."

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Aufbau-Seminar ist die vorherige Teilnahme an einem Wärmebrücken-Grundlagenseminar zur detaillierten Berechnung von Wärmebrücken gemäß DIN 10211 „Wärmebrücken im Hochbau“ o.ä. sowie Kenntnisse im Umgang mit Softwarelösungen zur detaillierten Wärmebrückenberechnung (zweidimensionale Finite-Elemente-Berechnung). o.ä.

Tages-Seminar Wärmebrücken-Grundlagen »

Hinweis

Unsere Tages-Seminare finden weiterhin online statt —
je an zwei aufeinander folgenden Vormittagen von 9:00 bis 12:30 Uhr.

Die Anerkennung als Weiterbildungsnachweis für die
Energieeffizienz-Expertenliste der dena ist gesichert.

Konditionen

Dauer 1. Tag und 2. Tag, jeweils 9:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr (8 UE)
Teilnehmer 4 bis 12
Anmeldeschluss 4 Tage vor Seminarbeginn
Kosten siehe unten
Frühbucherrabatt 10% bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Zahlungsbedingungen Eine Teilnahmebestätigung und Rechnung erhalten Sie 14 Tage vor Seminarbeginn.
Muss eine Veranstaltung aus wichtigem Grund abgesagt werden, so werden die bereits gemeldeten Teilnehmer schriftlich informiert. Die bereits überwiesene Seminargebühr wird per Kontoüberweisung innerhalb von 14 Tagen zurück erstattet.
Abmeldung Bei Abmeldungen innerhalb 14 Tage vor Seminarbeginn berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe von 50% der Seminargebühr. Im Falle der Stornierung am Tag der Veranstaltung bzw. bei Nichtteilnahme wird die volle Seminargebühr in Rechnung gestellt. Die Benennung von Ersatzteilnehmern ist möglich.
AGB AGB Seminare

Wir beraten Sie gern

Rufen Sie uns an unter
0 36 43 / 49 52 7 10

oder senden Sie uns eine Email an
vertrieb@envisys.de

Kontaktformular öffnen »

Termine

Datum Ort EEE Preis
24.11.-25.11.2021 Online
genügend Plätze vorhanden
8/8/8 UE* 320.00 EUR buchen

Anmeldung verpasst? Seminar ausgebucht?

Sie interessieren sich für ein Seminar und haben den Anmeldeschluss verpasst? Oder das Seminar ist bereits ausgebucht? Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, wir prüfen gern, ob Sie an dem gewünschten Seminar noch teilnehmen können. Gern nehmen wir Sie auch auf die Warteliste für das nächste Seminar.

Anreise/Unterkunft

Anreise & Unterkunft »

Themeninhalte:

  • Erstellung und Anpassung von Wärmebrückenkonzepten
  • Praxis zu bildhaften Gleichwertigkeitsnachweisen nach DIN 4108, Beiblatt 2 : 2019
  • Praxis zu rechnerischen Gleichwertigkeitsnachweisen nach DIN 4108, Beiblatt 2 : 2019


Verwendete Software:

ENVISYS-Akademie: Tages-Seminar

ENERGIEEFFIZIENZ-EXPERTENLISTE

Nutzen Sie das Seminar als Zusatzqualifikation für die Energieeffizienz-Expertenliste.
Das Seminar wird mit 8 Unterrichtseinheiten anerkannt.

Weitere Informationen »