EVEBI - Förderrechner Pro

Der Förderassistent vom Feinsten. Das Modul ermittelt automatisch die besten Fördermöglichkeiten aus KfW, BAFA und Steuerbonus. Mögliche Kumulierungen zwischen KfW und BAFA werden dabei berücksichtigt. Neben der Bundesförderung für effiziente Gebäude wird auch die Förderung der KfW-Brennstoffzelle berücksichtigt.

Die Anpassungen der Förderbedingungen werden regelmäßig in die Software integriert. Damit sind Fördergeldberatungen auf dem aktuellen Förderstand möglich.

Die Bundesförderung für effiziente Gebäude ist vollständig integriert und wird regelmäßig aktualisiert!

Folgende Förderprogramme werden unterstützt:

  • BEG EM
  • BEG WG
  • BEG NWG
  • KfW-Brennstoffzelle
  • Steuerbonus für Einfamilienhäuser
  • freie Förderungen

Funktionen des Moduls Förderrechner Pro:

Die Software prüft automatisch die Einhaltung der Fördervoraussetzungen wie Alter des Gebäudes/der Anlage, Anzahl der Wohneinheiten etc. sowie die Einhaltung der technischen Mindestanforderungen des BAFA und der KfW jeder Maßnahme (Kesselleistung, Wirkungsgrad, Dämmdicke etc.). Zu jedem Maßnahmenpaket werden die Fördermöglichkeiten mit den förderrelevanten Kosten und dem geldwerten Vorteil sowohl für KfW- als auch BAFA-Förderungen berechnet.

Für Einfamilienhäuser wird der steuerliche Bonus ermittelt. Es erfolgt eine Prüfung der wirtschaftlich günstigsten Förderkombination!

Die aktuellen KfW-Zinskonditionen werden automatisch berücksichtigt. Mögliche bzw. ausgeschlossene Kumulierungen der Programme werden automatisch geprüft.

Die Eingabe eigener Förderungen ist möglich, damit die Beratung auch wirklich kundenorientiert ist.

Ein ausführlicher Förderbericht informiert über die Gebäudedaten, die erreichten energetischen Kennwerte, die wirtschaftlichen Ergebnisse sowie weitere Fördermöglichkeiten.

Über eine Schnittstelle zum KfW-Onlineportal können alle relevanten Daten aus dem Projekt direkt in den Förderantrag übernommen werden.

Ein ausführlicher Förderbericht informiert über die Gebäudedaten, die erreichten energetischen Kennwerte, die wirtschaftlichen Ergebnisse aus den Förderungen sowie weitere Fördermöglichkeiten. Diese Ergebnisse zu jedem Maßnahmenpaket werden in den BAFA-Bericht integriert.

Eine Versionsverwaltung der KfW-Förderbestimmungen sowie der BAFA-Förderbestimmungen ermöglicht, mit den Förderbestimmungen zu arbeiten, welche zum Zeitpunkt der Antragstellung bei der KfW/BAFA gültig waren bzw. sind.

Unterstützung der Bundesförderung für effiziente Gebäude - BEG

  • Assistent zur professionellen Fördergeldberatung
  • Unterstützung der Programme
    • BEG EM (Einzelmaßnahmen)
    • BEG WG (Effizienzhäuser Wohngebäude)
    • BEG NWG (Effizienzgebäude Nichtwohngebäude)
  • Prüfung der Maßnahmen auf Einhaltung der Mindestanforderungen
  • Prüfung auf Effizienzhaus/Effizienzgebäude-Standard
  • Automatische Aktualisierung der Bundes-Konditionen
  • Anbindung an die aktuelle KfW-Online-Bestätigung
  • Ermittlung der wirtschaftlichen Kenndaten (Investition, förderfähiger Betrag, Zuschuss, geldwerter Vorteil etc.)
  • Einhaltung der spezifischen Berechnungsvorschriften der KfW
  • Berechnung des Anteils erneuerbare Energien für den EE-Bonus
  • Ermittlung der besten Förderungen aus den möglichen Förderprogrammen
  • Prüfung auf mögliche Kumulierungen zwischen KfW und BAFA
  • Ergebnisbericht mit detaillierten Angaben zu den Förderungen und Maßnahmen
  • Versionsverwaltung der KfW-Förderbestimmungen sowie der BAFA-Förderbestimmungen

Berücksichtigung von Förderungen aus bereits abgeschlossenen Maßnahmenpaketen!

  • Wurden bereits in einer Vorgängervariante Förderungen in Anspruch genommen, so werden die förderrelevanten Investitionen von der maximal möglichen Investition der aktuellen Variante abgezogen.
  • Die maximal mögliche Investition kann sich erhöhen, wenn in der aktuellen Variante erstmalig ein Effizienzhaus/Effizienzgebäude erreicht wird.
Bundesförderung effiziente Gebäude: Übersicht über mögliche Förderungen

Bundesförderung effiziente Gebäude: Übersicht über mögliche Förderungen

KfW: Energieeffizient Sanieren - Berücksichtigung der Förderkosten aus Vorgängervariante

KfW: Energieeffizient Sanieren - Berücksichtigung der Förderkosten aus Vorgängervariante

Bundesförderung effiziente Gebäude: Effizienzhaus

Bundesförderung effiziente Gebäude: Effizienzhaus

Bundesförderung effiziente Gebäude

Bundesförderung effiziente Gebäude

Bundesförderung effiziente Gebäude: Einzelmaßnahmen

Bundesförderung effiziente Gebäude: Einzelmaßnahmen

Versionierung der Förderprogramme

Versionierung der Förderprogramme

Förderrechner Pro: Übersicht über mögliche Förderungen

Förderrechner Pro: Übersicht über mögliche Förderungen

KfW - Zuschuss Brennstoffzelle

KfW - Zuschuss Brennstoffzelle

KfW: Energieeffizient Sanieren - KfW-Einzelmaßnahmen

KfW: Energieeffizient Sanieren - KfW-Einzelmaßnahmen

KfW: Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus

KfW: Energieeffizient Sanieren - KfW-Effizienzhaus

Mehr anzeigen »

Hinweis!

Um mit dem Modul arbeiten zu können, muss die Energieberatersoftware EVEBI » bzw. EVEBI Pro »  auf Ihrem PC installiert sein.

Ihr Vorteil - EVEBI wächst mit!

EVEBI-Module können jederzeit problemlos ergänzt werden!

Jetzt testen: EVEBI - Förderrechner Pro


Jetzt kaufen: EVEBI - Förderrechner Pro

Produkt Kurzbeschreibung Preis Bestellung
Förderrechner Pro

EVEBI - Förderrechner Pro »

- zzgl. 50 € Servicegebühr »

299,00 € in den Warenkorb

Das könnte Sie auch interessieren

 Auch diese Produkte von ENVISYS könnten für Sie passend sein:

Wir beraten Sie gern

Rufen Sie uns an unter
0 36 43 / 49 52 7 10

oder senden Sie uns eine Email an
vertrieb@envisys.de

Kontaktformular öffnen »

Weitere Informationen

Unterstützte Förder-Programme

Wohngebäude

  • Bundesförderung effiziente Gebäude
    • BEG EM - BAFA, KfW 262 bis 08/2022
    • BEG WG - KfW 261
  • KfW Brennstoffzelle (Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Brennstoffzelle)
  • Steuerbonus für Einfamilienhäuser
  • freie Förderprogramme

Nichtwohngebäude

  • Bundesförderung effiziente Gebäude
    • BEG EM - BAFA, KfW 263 bis 08/2022
    • BEG NWG - KfW 263
  • freie Förderprogramme

Informationen zu den Förderprogrammen finden Sie auch in unserer Infothek: zur Infothek »

ÜBERSICHTEN

Heizen mit erneuerbaren Energien: Förderfähige Kosten

Heizen mit erneuerbaren Energien: Förderfähige Kosten

Kumulierung BAFA und KfW für Wohngebäude

Kumulierung BAFA und KfW für Wohngebäude

KfW/BAFA: Ermittlung beste Förderung im Bestand

KfW/BAFA: Ermittlung beste Förderung im Bestand

KfW/BAFA: Ermittlung beste Förderung im Neubau

KfW/BAFA: Ermittlung beste Förderung im Neubau

Dateneingabe

  • Erfassen von Projekten wie gehabt.
  • Für Förderungen von Sanierungen müssen entsprechende Sanierungsvarianten angelegt werden.

Ergebnis

  • Mögliche Förderprogramme
  • Förderfähige Maßnahmen
  • Energetische Kenndaten
  • Wirtschaftliche Kenndaten, beste Förderung
  • Kumulierung der Programme
  • Übergabe an die KfW-Onlinebestätigung
  • Umfangreiche Ergebnisdokumentation
Mehr anzeigen »

Unterstützung

EVEBI einfach kennenlernen:

Kontakt aufnehmen

Klären Sie Ihre offenen Fragen persönlich und schnell. 

Online-Präsentation

Lassen Sie sich die Software in einer Online-Präsentation vorstellen. Ganz bequem auf dem Bildschirm. 

Testversion

Software downloaden und selbst kennenlernen.

Testversion ohne zeitliche Begrenzung!

Einfach anrufen / Mail schreiben:

0 36 43 / 49 52 7 10

Mo - Do: 9.00 - 12.00 / 14.00 bis 17.00
Fr:             9.00 - 12.00 / 14.00 bis 16.00

vertrieb@envisys.de

Einfach anmelden und Software downloaden:

Download »