EVEBI Version 11.2

Zeitraum: Mai 2021 bis heute

  • BEG - Einbindung der Förderungen über die KfW
  • GEG - Erstellung von Energieverbrauchsausweisen gem. GEG ab 2. Mai 2021
  • Übersicht zum Sommerlichen Wärmeschutz

Herausgegeben: 28. Mai 2021

Änderungen/Neuerungen

Energieausweise nach GEG

    • Anpassung an aktuelle Schnittstelle des DIBt vom 17.05.2021.
    • Anpassung der Größe der Unterschrift im pdf-Dokument.
    • Energieausweis kann auch mit unplausiblen Daten ausgegeben werden (zu große Wohnfläche, abweichende Energieverbräuche etc.)
    • Registriernummer wird in die Dateibezeichnung der Energieausweis-pdf und Kontroll-xml übernommen.

    Eingaben

    • Flächenmanager: Der Flächenmanager kann über den Projekt-Explorer gestartet werden. Lizenzierungsprobleme wurden behoben.
    • Floating: Der Start von EVEBI als Floating-Lizenz ist auch ohne Internetverbindung möglich.
    • Konstruktionen: Die Werte von Dicke, Dichte etc. können direkt in die Tabelle eingetragen werden.

    Ergebnismonitor/Nachweise

    • Prüfung auf den Sommerlichen Wärmeschutz erfolgt nur noch für Neubau, d.h. für Bestandsgebäude und zugehörige Varianten wird nicht auf die Einhaltung des sommerlichen Wärmeschutzes geprüft.
    • Die Darstellung des Ergebnismonitors ist neustrukturiert und damit deutlicher in der Aussage.
    • Grafik Bilanzschema: Dach- und Bodenfläche werden korrekt an die Grafik übergeben.

    Bericht

    • Bauteilnachweis: Fläche des Befestigungsankers wird jetzt mit  n 10-4 ausgegeben.

    Förderrechner Pro - Bundesförderung effiziente Gebäude - BEG

    Mein Sanierungsfahrplan

    Wärmebrücken Pro

    BHKW Simulation

      Herausgegeben: 19. Mai 2021

      Änderungen/Neuerungen

      Energieausweise nach GEG

        • Energieverbrauchsausweis Wohngebäude: Druckappliktion ergänzt, sodass nach der Zuordnung einer Registriernummer der Energieausweis generiert wird.
        • Maske zum Energieausweis:
          • Das Scrollen ist bis zu den untersten Eingabefeldern möglich.
          • Verwendung von Sonderzeichen in den Maßnahmen ist möglich.
          • Anpassung von Hilfstexten sowie weitere kleinere Anpassungen.
        • Energieausweis: Planeradresse wird komplett im Ausweis angezeigt (nicht gekürzt).

        Bericht

          • Energieberatungsbericht: Übergabe des Primärenergiebedarfs an den Bericht.
          • Kennwerte nach 4108/4701: TWW-Speicher außerhalb der therm. Hülle --> Zusatz Keller entfällt.

          Eingaben

          • Flächenmanager: Direkter Aufruf der Flächendetails aus der Übersichtstabelle ist möglich.

            Herausgegeben: 17. Mai 2021

            Änderungen/Neuerungen

            Eingaben

            • Projektassistent: Die Parameter für einen Neubau wurden auf den aktuellen Energiestandard gebracht.
            • Bauteil kopieren: Der Curser wird auf dem neu angelegten Bauteil platziert
            • Projektbild: Aufnahmedatum wird als Text formatiert
            • Lüftungskonzept: Standard n50-Wert für Bestandsgebäude angepasst (sowie ein Fenster als dicht angegeben wird, wird der n50-Wert auf Kategorie A-C der Tabelle 10 DIN 1946-6 gesetzt)

            Beratung

              • Sommerlicher Wärmeschutz: Eine neue Übersichtsmaske zeigt die Einhaltung des sommerlichen Wärmeschutzes gem. DIN 4108-2. Je nach Ausbaustufe werden hier die Daten zum
                • Sonneneintragskennwert für einen definieren Raum (Basis),
                • Sonneneintragskennwert für den kritischen Raum (Pro) und
                • Übertemperaturgradstunden (Simulation) angezeigt.

              Varianten/Maßnahmen

              • Sonnenschutz: Es wurde eine Maßnahme zum Sonnenschutz ergänzt. Damit kann der Sonnenschutz auch über die Bundesförderung effiziente Gebäude berücksichtigt werden.

               Berichte

              • Förderbericht: Der Förderbericht wurde an die neuen Fördermöglichkeiten der "Bundesförderung effiziente Gebäude" ab 07/2021 angepasst.
              • Beratungsbericht:
                • Abschnitt "Zusammenfassende Darstellung" vereinfacht und mehr an die BAFA-Anforderungen angepasst, redundante Daten entfernt, Vergleichsgrafik Ist-Zustand mit dem Ziel der Sanierung ergänzt
                • Erklärungstexte zu den Förderungen erscheinen nur noch einmalig zentral im Abschnitt "Energetisches Sanierungskonzept, Fördermöglichkeiten des Bundes"
                • Varianten: Sanierungsfahrplan wird deutlicher hervorgehoben
                • Vergleichsgrafiken der Varianten werden getrennt für den Sanierungsfahrplan (Sanierung in Schritten, Sanierung in einem Zug) und die weiteren Varianten ausgegeben
              • Beratungsbericht/Berrechnunsdokumentation:
                • Transmission durch die Bauteile: Die Übersichtstabelle wurde um die Spalte FxHT erweitert.
                • Beschreibung des Stromspeichers integriert
                • Wertangaben mit 0 durch Fußnote erläutert
              • Erfüllungsnachweis/Steckbrief um Angaben zum Erweiterungsbau ergänzt
                Maske zum Sommerlichen Wärmeschutz

                Maske zum Sommerlichen Wärmeschutz

                Energieausweise nach GEG

                • Energieverbrauchsausweise für Wohngebäude: Berücksichtigung der "Bekanntmachung der Regeln für Energieverbrauchskennwerte im Wohngebäudebestand" vom 29. März 2021
                • Erweiterung der Energieausweismaske um die Angaben zur Kühlung
                • Erweiterung der Energieausweismaske um die Angaben zu den inspektiospflichtigen Klimaanlagen
                • Anpassung der Primärenergiefaktoren für Fernwärme gem. GEG § 22

                EVEBI - Datenimport Energieausweis

                  Maske Energieausweis

                  Maske Energieausweis

                  Förderrechner Pro - Bundesförderung effiziente Gebäude - BEG

                  • Die Bundesförderung effiziente Gebäude sowohl für Einzelmaßnahmen als auch für Effizienzgebäude durch die KfW (gültig ab dem 1. Juli 2021) wird bereits jetzt schon mit dem Modul EVEBI - Förderrechner Pro unterstützt!
                    Ab dem 1. Juli 2021 können Förderungen für die Sanierung von Wohn- und Nichtwohngebäuden auch über die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) in Anspruch genommen werden (seit dem 1. Januar 2021 nur für Einzelmaßnahmen über das BAFA).
                    Folgende Leistungen werden wie üblich unterstützt:
                    • Prüfung der Mindestanforderungen gem. Richtlinien zur BEG
                    • Prüfung des besseren geldwerten Vorteils
                    • Freie Wahl zwischen Zuschuss- und Kreditveriante
                    • Anpassung des Förderberichtes entsprechend der BEG
                    • Umschalten zwischen den Förderprogrammen vor und nach dem 1. Juli 2021 ist wie gewohnt möglich
                  • Heizungsoptimierung: Die Förderung der Einzelmaßnahme Heizungsoptimierung wurde ergänzt.
                  • Sonnenschutzmaßnahmen: Die Förderung der Einzelmaßnahme Sonnenschutz wurde ergänzt.
                  • weitere Informationen zur BEG in der Infothek »
                  • weitere Informationen EVEBI - Förderrechner Pro »
                    Fördermaske: Einzelmaßnahmen Gebäudehülle

                    Fördermaske: Einzelmaßnahmen Gebäudehülle, Förderung über die KfW

                    Fördermaske: Effizienhaus, Förderung über die KfW

                    Fördermaske: Effizienhaus, Förderung über die KfW