EVEBI Version 13.4

Zeitraum: Februar 2024 bis heute

  • BEG EM 2024 aktualisiert
  • GEG 2024 Berechnung Erneuerbare Energien gem. DIN TS 18599 Beiblatt 2 vom 19.01.2024

Herausgegeben: 22.02.2024

Änderungen / Korrekturen

  • Zugriffsverletzung im Hydraulischen Abgleich nach Löschen von Raumteilflächen behoben
  • Wirtschaftsdaten: Vorgaben aktualisiert
  • Bericht (Beratungsbericht, Ergebnis der Variante, Förderbericht): Grafik für BEG WG / NWG, KFN, WEF integriert
  • Korrektur einiger, nach GEG bei Änderung bestehender Gebäude einzuhaltenden, Wärmedurchgangskoeffizientenhöchstwerte
  • Darstellungsfehler von nicht relevanten erneuerbaren Energien im Energieausweis behoben
  • Förderrechner: Nicht mehr gültige Warnung bei Kombination von Effizienzhaus und BEG-Einzelmaßnahmen entfernt
  • Frischwasserstationen bei der Berechnung des erneuerbaren Energieanteils nicht mehr doppelt berücksichtigt
  • Bug beim Einfügen von Text aus der Zwischenablage in ein Memofeld behoben

Herausgegeben: 16.02.2024

Änderungen / Korrekturen

  • Zugriffsverletzung bei Projekten mit Wärmepumpen-Hybridsystemen als Wärmeerzeuger behoben
  • Zugriffsverletzung bei der Ausgabe des Sanierungsfahrplans Baden-Württemberg behoben
  • Optimierungen am Ergebnismonitor

      Zusatzprodukt - E-CAD5

      • Mit E-CAD5 ist es möglich, die Konstruktionsdatenbank von EVEBI aufzurufen und den Bauteilen direkt beim Zeichnen schon Konstruktionsaufbauten zuzuordnen.
      • Die Zuweisung der Konstruktionen in E-CAD wird nach EVEBI übertragen.
      • Der Konstruktionsaufbau ist damit in EVEBI bereits unter den Konstruktionen sichtbar.
      • Wie bisher auch, sind nach dem Import aus E-CAD die Konstruktionen den Bauteilen zugeordnet.
      • Die Überprüfung der übertragenen Bauteile wird dadurch deutlich vereinfacht.
      • Das bisherige Zuweisen von Konstruktionsaufbauten nach dem Import aus E-CAD kann dadurch entfallen.
      • Noch nicht in der EVEBI-Konstruktionsdatenbank hinterlegte Aufbauten können nach wie vor in EVEBI erfasst werden.
          Übernahme Konstruktion aus EVEBI nach E-CAD5

          Übernahme Konstruktion aus EVEBI nach E-CAD5

          Herausgegeben: 14.02.2024

          Gebäudeenergiegesetz GEG 2024

          • Ermittlung des Erneuerbare Energienanteils (GEG 2024, § 71) gem. DIN TS 18599 Beiblatt 2 vom 19.01.2024

              Benutzeroberfläche

              Bauteile

              • Zusätzlicher Knoten energetisch nicht relevante Bauteile für eine bessere Übersicht.

              Konstruktionen

              • Grafik für Temperatur oder Feuchte: Bei Rahmen-/Fachkonstruktionen kann zwischen Rahmen und Fach gewählt werden. Ist nur ein Fach vorhanden, so steht diese Auswahl nicht zur Verfügung.

              Varianten

              • Zusätzlicher Knoten Beratung mit den Unterknoten GEG Heizungsbewertung, Förderrechner Pro und Nachhaltigkeit für eine bessere Übersicht.

              Ergebnisse

              • Für den Beratungsbericht Ergebnis der Variante wird eine Abschnittsauswahl angeboten.

               

               

                  Zusätzlicher Knoten energetisch nicht relevant

                  Zusätzlicher Knoten energetisch nicht relevant

                  Zusätzlicher Knoten Beratung

                  Zusätzlicher Knoten Beratung

                  Eingabe

                  • Fensterkonstruktion: Erweiterung der Standardwerte um:
                    • Ug
                      • akt. 3-fach Verglasung 0,5      
                      • akt. 3-fach Verglasung 0,4
                      • Vakuum Verglasung 0,4
                    • Uf:
                      • akt. Kunststoff, gedämmt: 0,92
                      • akt. Nadelholz 68: 1,36
                      • akt. Nadelholz 78: 1,24
                      • akt. Hartholz 68: 1,65
                      • akt. Hartholz 78: 1,52
                      • akt. Holz-Alu: 1,2
                      • akt. Holz-Alu, gedämmt: 0,92
                    • Psi SZR:
                      • akt. Kunststoff: 1,2  
                  • Maßnahmenvorschläge:
                    • Anpassung für Dämmmaßnahmen an Mindestanforderungen gem. iSFP-Merkblatt, GEG 2024 engagiert (Förderfähig) und optimal/PH
                    • Anpassung für Heizungstausch an Anforderungen aus dem Merkblatt des BAFA bzw. der RiLi zum iSFP (für Anlagen älter 10 Jahre folgt 65% EE)
                      Erweiterung der Standardwerte für Fensterkonstruktionen

                      Erweiterung der Standardwerte für Fensterkonstruktionen

                      Berichte / Ausgaben

                      Energieausweis

                      • Erstellung auch auf Macs mit ARM-Prozessoren möglich

                      Kennwerte GEG

                      • Im Berechnungsverfahren gem. DIN 4108/4701 werden ohne Nutzung einer PV-Anlage keine Leerblätter bzgl. PV ausgegeben.

                      Beratungsbericht

                      • Abschnitt Gebäudeanalyse, Abgleich berechneter Energiebedarf mit dem tatsächlichen Verbrauch für NWG erweitert um Erläuterungen wie für die WG

                      Förderbericht Pro

                      • Aktualisierung grafische Übersichten für BEG EM und BEG WG/NWG, KFN, WEF

                      Raumbuch Pro

                      • Abschnitt Räume, Tabelle Begrenzungsflächen des Raumes: Für Innenbauteile wird keine Orientierung (Spalte Richtung) ausgegeben.

                      Neuer Bericht: Raumflächen (DIN 277)

                      • Dieser Bericht gibt eine Übersicht über die Raumflächen gem. DIN 277 (NGF, BGF...) und eine Zusammenfassung der Flächenarten.
                      • Die Ausgabe des Berichtes ist nur möglich, wenn für das Projekt Räume erfasst wurden.
                      • Der Inhalt wird ebenfalls im Bericht zur Nachhaltigkeit ausgegeben.
                          Aufruf Raumflächen DIN 277

                          Aufruf Raumflächen DIN 277

                          Module - alphabetisch sortiert

                          EVEBI - Förderrechner Pro

                              EVEBI - Heizlast Pro

                              • In der Heizlastmaske werden die Speicher- und Verteilverluste in kW ausgegeben (vorher in kWh/min).
                              • TWW-Heizlast: Eingabefeld zur Durchflussmenge wird nur noch bei Durchlauferhitzern angezeigt.
                              • Berücksichtigung des Wärmeübergangs gem. Tabelle 4, DIN/TS 12831-1:2020-04
                              • Basiert die Heizlastberechnung auf einem vorhandenen Lüftungskonzept, wird die im Lüftungskontept festgelegte Luftwechselrate in der Heizungsmaske angezeigt.

                              EVEBI - Hydraulischer Abgleich

                                  Bauteilmaske: Wärmeübergang beheizter Nebenraum

                                  Bauteilmaske: Wärmeübergang beheizter Nebenraum

                                  Anzeigen der Luftwechselrate gem. Lüftungskonzept

                                  Anzeigen der Luftwechselrate gem. Lüftungskonzept

                                  EVEBI - Nachhaltigkeit Ökobilanz

                                  • Einstellungen - Lebenszyklus: Erweiterung der Eingabedaten um
                                    • Treppenbreite
                                    • Anzahl Fenster/Türen (Standardwert: Summe aller Fenster / Normfenster mit 1,82 m²), Verwendung der Rechenwerte-Datensätze 9.39 und 9.34
                                    • Material Innentüren (Massivholz, Röhrenspan, Kartonwaben), Verwendung der Rechenwerte-Datensätze 3.9, 3.13, 9.47
                                    • Material Fugenband (Silikonkautschuk, Polyurethan etc.), Verwendung der Rechenwerte-Datensätze 9.25 bis 9.31
                                  • Berechung des Nutzerstroms bei PV-Anlage korrigiert

                                  EVEBI - Photovoltaik Pro

                                  • Korrektur bei der Ermittlung des besten Daches der PV-Anlage (Dachfläche).
                                  • Erträge extern ermitteln:
                                    • Werte können manuell eingetrage werden oder
                                    • Übernahme der Werte aus einer PV-Simulation (Button Rechner).
                                      Nachhaltigkeit: Grundeinstellungen

                                      Nachhaltigkeit: Grundeinstellungen