EVEBI Version 11.3

Zeitraum: Juli 2021 bis heute

  • Bundesförderung für effiziente Gebäude für Wohn- und Nichtwohngebäude vollständig in das Modul Förderrechner Pro integriert mit
    • BEG EM (integriert seit EVEBI 11.2)
    • BEG WG (gültig ab 01.07.2021)
    • BEG NWG (gültig ab 01.07.2021)

Herausgegeben: 29. Oktober 2021

Änderungen/Neuerungen

Allgemeines

  • Baustoffdatenbank: Kleinere Verbesserungen wie Verbesserte Filterfunktion, Speichern eigener Baustoffe und Scrollen zu den Bautstoffen.
  • Maßnahmenpakete: Aktualisierung der Folgeschritte erfolgt direkt bei Änderungen im Vorgängerschritt.
  • Bauteilnachweis: Feuchteschutz wird berechnet, auch wenn das Projekt nicht bilanziert werden kann.

    Berichte

    • Beratungsbericht: Vergleich der Maßnahmenpakete - Energieträgertabelle vervollständigt.
    • Nachweis gem. GEG i.V.m. 4108/4701: Ausgabe der Berechnungsblätter ermöglicht.
    • Hydraulischer Abgleich: Unterschrift des Planers wird an richtiger Stelle im VdZ-Formular platziert.

      Herausgegeben: 22. Oktober 2021

      Änderungen/Neuerungen

      Allgemeines

      • Speichern der Projektdaten: Beim Arbeiten mit EVEBI werden 20 Arbeitsschritte im Hintergrund gespeichert und können rückgängig gemacht werden. Probleme beim manuellen Speichern wurden behoben.
      • Baustoffdatenbank: Der Zugriff auf die Daten der Baustoffdatenbank wurde wesentlich beschleunigt.

        Berichte

        • Förderbricht: Erweiterung um die Förderung der KfW-Förderung Zuschuss Brennstoffzelle

        Energieausweise gem. GEG

        • NWG: Aushang um die Angabe der THG (Treibhausgas) erweitert.

        Modul Förderrechner Pro

        • BEG-Richtlinie: Die Anpassungen gem. der BEG Richtlinie vom16. September 2021 (gültig ab 21. Oktober 2021) wurden übernommen. Dies betrifft die zusätzliche Berücksichtigung der Primärenergiefaktoren von Fernwärme (Gebäude- und Wärmenetz) sowie der unvermeidbaren Abwärme für die Berechnung des Anteils der erneuerbaren Energie. Dazu wurde eine neue BEG-Förderstufe einführt (10/2021), welche ebenfalls im Förderbericht berücksichtigt wird.
        • Förderbericht: Erweiterung des Berichtes um die Ausgabe für das kfW-Förderprodukt Zuschuss Brennstoffzelle (433).
        • weitere Informationen zum Modul Förderrechner Pro »

        Modul Mein Sanierungsfahrplan

        • Technische Dokumentation: Übergabe des spezifischen Primärenergiebedarfs anstatt des absoluten Primärenergiebedarfs an die Technische Dokumentation.
        • weitere Informationen zum Modul Mein Sanierungsfahrplan Pro »

         

         

         

          Herausgegeben: 14. Oktober 2021

          Änderungen/Neuerungen

          Allgemeines

          • Lizenz Floating Flex: Wird eine Lizenz bereits durch einen Anwender A verwendet, so erscheint beim Start von EVEBI bei Anwender B eine Meldung mit Nutzernamen und Rechner von Anwender A.
          • Ergebnismonitor: Anforderungswerte für Bestandsgebäude angepasst.
          • Vergleichsgrafiken: Auf dem Register Ergebnisse wurden die Vergleichsgrafiken der Varianten bzgl. ihrer Ausgabe nach GEG, Referenz, individuelle Randbedingungen vereinheitlicht.
          • gedatrans-Schnittstelle: Übergabefehler korrigiert.

          Maßnahme

          • Brennstoffzelle: Wird eine Brennstoffzelle eingesetzt, so wird der erzeugte Strom berücksichtigt (eingespeist bzw. selbstgenutzt).
          • Photovoltaik-Anlage: Die Angaben zu Eigenverbrauch / Einspeisung wurden in die Maske der Eigenschaften aufgenommen.

          Berichte

          • Vor-Ort-Beratungsbericht:
            • Abschnitt Zusammenfassung, Tabelle Kennzahlen der Maßnahmenpakete: Die Summen der Wirtschaftlichkeitsdaten wurden in die zugehörige Spalte verschoben.
            • Im Abschnitt Gebäudeansichten / Gebäudefotos wurde die Position der Bildbeschreibung angepasst.
            • Ergebnis der Variante bei Umbau/Ausbau: Flächensumme der hinzukommenden Bauteile korrigiert.
          • Bauteilnachweis:
            • Die Schichtdicken werden mit 2 Nachkommastellen (vorher 1 Nachkommastelle) ausgegeben.
            • Die Prüfung des Wärmedurchlasswiderstandes wurde angepasst.
          • Erfüllungsnachweis:
            • Der Erfüllungsnachweis wurde für Baudenkmale angepasst (keine Anforderung für Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverlust).
            • Der Erfüllungsnachweis wurde an den Erweiterungsbau angepasst (keine Anforderung an erneuerbare Energien).
          • Kennwerte (GEG/EnEV) i.V.m. DIN V 18599: Die Dokumentation wurde um eine detaillierte Auflistung der mittleren Wärmedurchgangskoeffizienten (Uquer) erweitert (NWG).
          • Kennwerte (GEG/EnEV) i.V.m. DIN 4108/4701: Für das Referenzgebäude wurden die Ergebnisse zu Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverlust ergänzt.
          • Bauteildetails: Die Bewertung der Bauteile hinsichtlich ihrer Einhaltung der Wärmeschutzverordnung 95 wurde korrigiert bzgl. der Übergänge zu beheizten Nebenräumen. Aufruf über Register Ergebnisse, Ergebnisse, Bauteildetails. WSchV 95 relevant für DIN 1946-6:2019-12
          • Bericht zum Lüftungskonzept: Die Anzahl der Fassaden wurde korrigiert.

          Energieausweise gem. GEG

          • Kontrolldatei: Die Kontrolldatei kann bei Anforderung durch das DIBt über die Schaltfläche "Upload Kontrolldatei" direkt an das DIBt übermittelt werden.
          • Energieträger: Die Bezeichnung der Energieträger wird gekürzt, wenn diese zu lang für die Spaltenbreite ist.
          • NWG:
            • Ausstellgrund um Aushangpflicht erweitert.
            • Anhang mit Auflistung der zusätzlichen Zonen ergänzt.
          • Bedarfsausweis: Auf der Maske zum Energieausweis wurden die Angaben zu Klimaanlagen erweitert um Anlagen > 12 kW mit oder ohne Gebäudeautomation, Anlagen > 70 kW. Die Angaben zum Sommerlichen Wärmeschutz und Vereinfachungen nach § 50 sind auf dem Register Seite 2 angeordnet.
          • Verbrauchsausweis: Die Zusatzstromheizung wurde ergänzt unter folgenden Bedingungen:
            • Es gibt einen Energieträger zum Heizen, der nicht Strom ist.
            • Es gibt einen Energieträger Strom zum Heizen mit Verbräuchen, die geringer sind als der o.g. Energieträger
          • Ergebnisbericht hydraulischer Abgleich: Anhänge des VdZ ergänzt.

          Modul Förderrechner Pro

          • Neu: KfW Brennstoffzelle - Zuschuss! Wir haben das Förderprodukt der KfW "Energieeffizient Bauen und Sanieren - Zuschuss Brennstoffzelle - 433"integriert. Damit können die Fördermöglichkeiten für Brennstoffzellen im Bestand und Neubau ermittelt werden.
          • Förderbericht: Das Förderprodukt zur energetischen Fachplanungs-/Baubegleitungsleistweitere Informationen zum Modul Förderrechner Pro »
          • weitere Informationen zum Modul Förderrechner Pro »

          Modul Sommerlicher Wärmeschutz Simulation

          • Der Sonnenschutz der innenliegenden Fenster wird für die Ermittlung der erhöhten Nachtlüftung nicht mehr berücksichtigt. 

          Modul Mein Sanierungsfahrplan

          • Aktuelle Druckapplikation 2.2.1 in EVEBI integriert.
          • Technische Dokumentation: Qp_ref und HT_ref werden richtig übergeben.
          • Energiekosten für Wärme und Hilfsenergie angepasst.
          • Vorgabetexte für Vorteile des Sanierungsschrittes angepasst.
          • weitere Informationen zum Modul Mein Sanierungsfahrplan Pro »

           

           

           

            Herausgegeben: 27. August 2021

            Änderungen/Neuerungen

            Modul Mein Sanierungsfahrplan - iSFP

            • Achtung! Die neue Druckapplikation 2.2.0 wurde implementiert.Ab dem 01.September 2021 werden iSFP´s nur noch nach GEG mit der aktuellen Druckapplikation anerkannt (siehe auch FAQ auf der BAFA-Seite).
            • Maske Wirtschaftlichkeit: Diese Maske wurde stark vereinfacht, weil mehrere Eingaben nicht mehr erforderlich sind.

             Modul Förderrechner Pro

            • EE-Bonus: Der EE-Bonus wird auch bei Dateneingabe ohne Varianten im Ist-Zustand erkannt, wenn das Baujahr der relevanten Heizung >= aktuelles Jahr ist.
            • Förderbericht
              • Erreichter Energieeffizienzstandard wird auch für Nichtwohngebäude korrekt ausgegeben.
              • Daten zur Übergabe an die KfW: Fußnoten angepasst.

            Modul Photovoltaik Pro

            • Bericht: Anpassen der Ergebnisdaten in Abhängigkeit der Berechnung gem. GEG 2020 § 23 Absatz 2 / 3 vs. Absatz 4.

             

             

             

              Herausgegeben: 9. August 2021

              Änderungen/Neuerungen

              Eingabe

              • Energieträger Fernwärme KWK: Der erneuerbare Energieanteil wird bei der Ermittlung des Primärenergiefaktors  berücksichtigt (je Prozentpunkt Anteil EE um 0,001 verringert).
              • Anlagenschema wird für Heizkreise mit Frischwasserstationen wieder angezeigt.

                  Bericht

                  • Förderbericht um Übersicht zu den Fördermöglichkeiten, grafische Darstellung, wirtschaftliche Ergebnisse ergänzt.
                  • Bauteilnachweis: Prüfung der Bauteiledetails auf Einhaltung des R-Wertes gem. DIN 4108-2 korrigiert.

                  Modul Mein Sanierungsfahrplan

                  • deutliche Optimierung der Eingabegeschwindigkeit von Texten

                  Modul Förderrechner Pro

                  • Max. förderfähige Kosten bei Effizienzhäusern ohne EE-Bonus korrigiert.

                    Herausgegeben: 28. Juli 2021

                    Änderungen/Neuerungen

                    Energieausweis gem. GEG

                      • Energiebedarfsausweis für WG: Korrektur der Vergleichsgrafik zur Endenergie.

                          Bericht

                          • Förderbericht: Werden innerhalb eines Maßnahmenpaketes sowohl Einzelmaßnahmen als auch das Erreichen des EH über die BEG gefördert, so erscheinen die Förderungen komplett im Bericht.

                          Projekt speichern

                          • Das Anlegen der autosave-Dateien erfolgt nur noch, wenn im Projekt Änderungen vorgenommen wurden.

                          Mein Sanierungsfahrplan

                          • Zugriffsverletzung beim Arbeiten mit dem iSFP (Einfügen von Bildern) wurde behoben.

                          Modul Förderrechner Pro

                          • EE-Bonus wird auch für den Ist-Zustand erkannt, wenn das Baujahr der Heizung dem aktuellen Baujahr enspricht.

                            Herausgegeben: 23. Juli 2021

                            Änderungen/Neuerungen

                            Eingabe

                            • Korrektur bei der vereinfachten Erfassung im Zusammenhang mit einem Heizungspufferspeicher

                            Energieausweis

                            • optionales Zusatzblatt Aushang ist jetzt verfügbar
                            • diverse Darstellungskorrekturen bzgl.Textüberläufe
                            • ein sehr sehr kleiner Wärmebrückenzuschlag verhindert nun nicht mehr die Ausgabe einer Kontrolldatei für das DIBt
                            • im verbrauchsbasierten Energieausweis wird nun immer auch der Primärenergiefaktor ausgeben, der für Berechnung verwendet wurde

                                Bericht

                                • Förderbericht i.V.m. BEG WG und BEG NWG ab 07/2021:
                                  • Korrektur im Abschnitt Erreichter Effizienz-Standard - hier wurden ggf. Werte des Ist-Zustandes ausgegeben
                                  • Grafik für Neubau Effizienzhaus 55 ohne EE-Bonus korrigiert
                                  • Gashybridheizung wird nun auch als solche benannt und nicht als Biomasseheizung

                                Modul Mein Sanierungsfahrplan

                                • deutliche Optimierung der Eingabegeschwindigkeit von Texten

                                Modul Förderrechner Pro

                                • Eine Abluftwärmepumpe wird nun auch als Abwärmenutzung im Sinne der EH 40 plus Anforderungen berücksichtigt
                                • dezentraler Kamin wird nun nicht mehr als Hinderungsgrund für Gas-Hybridheizung gewertet
                                • XML-Export: Erneuerbare Energie aus Luft/Wasserwärmepumpen wird nun nicht mehr als Geothermie sondern als Umweltwärme klassifiziert


                                  Herausgegeben: 13. Juli 2021

                                  Änderungen/Neuerungen

                                  Eingabe

                                      • Projekt-Assistent: Anpassung der Standardwerte an ein Effizienzhaus 55.
                                      • Primärenergiefaktor für Biogas/-methan im Brennwertofen angepasst.

                                      Bericht

                                      • Förderbericht i.V.m. BEG WG und BEG NWG ab 07/2021:
                                        • Ergänzung der Anteile der erneuberaren Energien sowie der solaren Heizungsunterstüzung für die Übergabe der Daten an die KfW-Online-Schnittstelle.
                                        • Aufruf über die Fördermaske auf dem Register Beratung möglich.
                                        • Aufnahme des Bonus EE sowie Anteile EE in die Übersicht "Erreichter Effizienzhaus-Standard"

                                      Musterprojekt

                                      • Anpassen des Musterprojektes Musterhaus.evex an den iSFP.

                                      Modul Förderrechner Pro

                                      • Zusätzliches Register Fördergeldberatung in den allgemeinen Daten zur Eingabe des Rechtsstandes für Förderansträge sowie von Investitionskosten.
                                      • Übergabe der Daten an die KfW auch für Förderungen vor dem 1.7.2021 möglich.
                                      • Kleinere Anpassungen hinsichtlich der FAQ zur BEG
                                      • weitere Informationen EVEBI - Förderrrechner Pro »

                                      Modul Mein Sanierungsfahrplan

                                      Modul Energieausweise Stapelverarbeitung

                                        Herausgegeben: 30. Juni 2021

                                        Änderungen/Neuerungen

                                        Energieausweise nach GEG

                                          • Ausgabe eines Energieausweises ist auch möglich, wenn die Kennwerte der Verbrauchsperioden stark voneinander abweichen, ebenso bei starken Abweichungen des WW-Anteils.
                                          • Ausgabe aller angegebenen Nutzungen im Energieausweis
                                          • Weitere kleinere Anpassungen...

                                          Bericht

                                          • Förderbericht: Anpassung des Förderberichtes an die Bundesförderung für effiziente Gebäude.
                                          • Korrektur der Vergleichsgrafiken im Vergleich der Varianten (Maßnahmenpakete)
                                          • Weitere kleinere Anpassungen...

                                          Musterprojekt

                                          • Anpassen des Musterprojektes Musterhaus.evex an die Bundesförderung für effiziente Gebäude

                                            Förderrechner Pro - Bundesförderung effiziente Gebäude - BEG

                                            • Die Bundesförderung für effiziente Gebäude sowohl für Einzelmaßnahmen als auch für Effizienzgebäude durch die KfW (gültig ab dem 1. Juli 2021) wird bereits jetzt schon mit dem Modul EVEBI - Förderrechner Pro unterstützt!
                                               
                                              Folgende Leistungen wurden ergänzt:
                                              • Übergabe der Daten an die KfW-Online-Schnittstelle
                                              • Berücksichtigung der Berechnungsmethoden der KfW für QP, Erneuerbare Energien etc.
                                              • Berechnung und Ausgabe des Anteils der erneuerbaren Energien für den EE-Bonus
                                              • Berücksichtigung der aktuellen Zinskonditonen gem. BEG sowie Übernahme der aktuellen Zinsen von unserer Webseite
                                              • Anpassung des Förderberichtes entsprechend der BEG
                                            • Weitere Anpassungen:
                                              • Zuordnung der opaken und (teil-)transparenten Außentüren und Tore zu der Bauteilgruppe Glasdächer, Lichtbänder, Lichtkuppel
                                              • Erweiterung der Fördermaske für WG und NWG um zusätzliche Daten wie EE-Bonus, Anteil erneuerbare Energien etc.
                                              • Berechnung der EE-Anteile für Wärmepumpen korrigiert
                                              • BEG WG: EH 40 Plus: technische Mindestanforderung an Lüftungsanlagen korrigiert
                                            • weitere Informationen zur BEG in der Infothek »
                                            • weitere Informationen EVEBI - Förderrechner Pro »
                                              Fördermaske: Einzelmaßnahmen Gebäudehülle

                                              Fördermaske: Einzelmaßnahmen Gebäudehülle, Förderung über die KfW

                                              Fördermaske: Effizienhaus, Förderung über die KfW

                                              Fördermaske: Effizienhaus, Förderung über die KfW