EVEBI Version 12.1

Zeitraum: Dezember 2022 bis heute

  • Gebäudeenergiegesetz GEG 2023
  • Bundesförderung für effiziente Gebäude BEG 2023
  • Ökobilanz Nachhaltigkeit um Nichtwohngebäude und Bestandsgebäude (Komplettsanierungen) erweitert

Herausgegeben: 18. Januar 2023

Änderungen/Neuerungen

Update

  • Irreführende Meldungen wurden korrigiert.

Allgemein

  • Performance und Stabilität von EVEBI verbessert, Texteingaben beschleunigt

Eingabe

  • Allgemeinen Daten: Gebäudevolumen - Fehlermeldung zu fehlender Eingabe korrigiert.
  • Raumbuch: Beim Hinzufügen eines Raumes wird die Raumnummer anhand des zugehörigen Geschosses ermittelt.
  • Konstruktion in der Datenbank: Zugriffsverletzung beim Löschen einer Schicht behoben.
  • Flächeneingabe: Größe der Dachschaltflächen angepasst.

Bericht

  • Nachweis zum EWärmeG BW kann ausgegeben werden (auch bei Einstellung des Gesetzes auf GEG 2023)
  • GEG Kennwerte: Belastung der Wärmeübertragung (beta_h,ce) wird korrekt ausgegeben.

Energieausweis

  • Logo und Unterschrift werden wieder in den EA übernommen

Modul Mein Sanierungsfahrplan

  • Konstruktionen werden in der Dokumentation für die thermisch relevanten Bauteile ausgegeben
  • Heizungsoptimierung: Rundungsproblem behoben

Datenimport E-CAD

  • Nach einem Import aus E-CAD für das Feld Brutto-Rauminhalt BRI in den Allgemeinen Daten automatisch befüllt.

Herausgegeben: 12. Januar 2023

Änderungen/Neuerungen

Allgemein

  • Performance und Stabilität von EVEBI verbessert

Eingabe

  • Raumbuch: Symbol zum Einfügen eines Geschosses angepasst

GEG 2023

  • Rollladenkasten: U-Werte entsprechend Baujahr angepasst

Berichte

  • Erfüllungsnachweis, Berechnungsdokumentation etc. verweisen korrekt auf die Anforderungen des GEG 2023
  • Förderbericht: Übersicht erreichter Effizienzhausstandard: Anforderung für Bonus EE von Anteil 55% auf Anteil 65% korrigiert

Energieausweis

  • Seite 1, Eintrag Erneuerbare Energien: Von Sonne auf Photovoltaik bzw. Solarthermie geändert
  • Nichtwohngebäude, Seite Aushang: Foto des Gebäudes ergänzt
  • Gemischt genutzte Gebäude: Bezeichnung gem. DIBt-Schnittstelle angepasst

Module Energieausweise Datenimport, Stapelverarbeitung

  • csv-Schnittstelle: Anpassung an aktuelle DIBt-Schnittstelle mit folgender Änderung
    • gebaeudeteilAuto --> gebaeudeteil
    • Werte 0/1 --> [GT_GANZES_GEB]; [GT_TEIL_DES_WG]; [GT_TEIL_DES_NWG]
  • Weitere Informationen zur csv-Schnittstelle »

Modul Förderrechner Pro

  • BEG EM: Mindestinvestitionsvolumen auf 2.000 € gesetzt

Modul Nachhaltigkeit Ökobilanz

  • Aktuelle QNG-Anforderungen, gültig seit 01.01.2023, wurden integriert.
    • Verschärfung der Anforderung Treibhausgasemissionen PLUS für QNG für Neubau WG von 28 auf 24 kWh/m²a reduziert
    • NWG: zusätzliche graue Anteile entfernt
    • LCA-Klassen Anlagentechnik für NWG angepasst
  • Weitere Informationen zum Modul EVEBI - Nachhaltigkeit Ökobilanz »
  • Weiteren Informationen zu den QNG-Anforderungen »

Herausgegeben: 22. Dezember 2022

Änderungen/Neuerungen

Eingabedaten

  • Dämmmaßnahme: Eigenschaft Dämmdicke - Eingabe verbessert

Energieausweis

  • Maßnahmen werden automatisch generiert
  • Auch bei Verwendung von " in den Maßnahmenbeschreibungen wird der Energieausweis generiert

Berichte

  • Rechtschreibfehler und Formatierfehler korrigiert

Modul Mein Sanierungsfahrplan

  • Mit Freigabe der Druckapplikation Version 2.3 wurden Bestätigungsklicks vor Erstellung eines iSFP eingeführt, um die Prüfung durch das BAFA zu erleichtern. Diese Bestätigungsfelder werden jetzt auf der Hauptmaske "Mein Sanierungsfahrplan" angezeigt und können geklickt werden.
  • Fensterflächenanteil korrigiert
  • Luftwechselrate korrigiert
  • Neue Druckapplikation 2.3.1 mit folgenden Änderungen
    • GEG 2023 wird berücksichtigt
    • Ergänzung eigenes Kontrollblatt für die Kosten

Modul Förderrechner Pro

  • BEG EM: Mindestinvestitionsvolumen auf 2.000 € gesetzt

Herausgegeben: 16. Dezember 2022

Änderungen/Neuerungen

Eingabedaten

  • Raumbuch: Eingabefeld "Personenanzahl" repariert

Energieausweis

  • Anfordern einer Registriernummer repariert

      Herausgegeben: 15. Dezember 2022

      Änderungen/Neuerungen

      Gebäudeenergiegesetz 2023

      • Die Änderungen zum Gebäudenergiegesetz wurden integriert.
        • §15: Jahresprimärenergiebedarf auf 0,55fache des Referenzgebäudes gesetzt
        • §23: Pauschalformeln für die Ermittlung erneuerbaren Stroms gestrichen
        • ...
      • DIBt-Schnittstelle angepasst
        • Verbrauchsausweis: Energieträger enthalten (biogenes) Flüssiggas in kWh Heizwert
        • keine Ersatzmaßnahmen für erneuerbare Energien
        • Gebäudetyp um Anbausituation ein- und beidseitig erweitert

      Musterprojekte

      • Die Musterprojekte für Wohngebäude wurden aktualisiert. Die Musterprojekte liegen im Programmordner evebi/Beispiele
        • Musterhaus-Neubau: GEG 2023, Förderstatus BEG 2023, detaillierte Leitungslängen (Heizbereich)
        • Musterhaus: Förderstatus BEG 2023, Komplettvariante um Maßnahme zur Einsparung der Baunebenkosten ergänzt


          Eingabe

          Allgemeines

          • Texteingaben: Das Abspeichern eigener Texte ist möglich. Damit kann in anderen Projekten auf diese Texte zugegriffen werden.
          • Gebäude drehen: PV-Anlage entsprechend korrigiert

          Ist-Zustand des Gebäudes / Berechnung der Sowieso-Kosten

          • Für Bestandsgebäude kann für die Bauteile und Anlagentechnik der Bauzustand festgelegt werden.
          • Dazu wird eine Liste Bauzustand angeboten mit Auswahlmöglichkeiten (von sehr gut - Baujahr < 2 Jahre bis ungenügend - Baujahr > 30 Jahre)
          • Standardmäßig wird vom Baujahr bzw. Sanierungsjahr ausgegangen und der Bauzustand automatisch gesetzt. Über die Listenauswahl kann der Bauzustand manuell festgelegt werden.
          • Die Berechnung der Sowieso-Kosten (Instandsetzungskosten) wird aus der Restnutzungszeit des Bauteils/der Anlage und dem Bauzustand ermittelt.

          Raumbuch

          • Das Erfassen von Geschossen sowie das Bearbeiten von Geschossen ist übersichtlicher. Über das Kontextmenü (Aufruf: Eintrag Raumbuch über rechte Maustaste) 

          Varianten

          • Maßnahmen können jetzt einer Variante zugeordnet werden, auch wenn diese nicht bilanzierbar ist

          Datenbanken

          • alle Datenbanken: Werden eigene Datensätze angelegt, so werden diese bei der nächsten Auswahl aus der DB an erster Stelle angezeigt.
          • Baustoffdatenbank: Hersteller wurde um die Kategorie "eigene" erweitert und kann nach diesen Baustoffen gefiltert und sortiert werden.
              Texteingaben exportieren - Texteingaben importieren

              Texteingaben exportieren - Texteingaben importieren

              Ergebnisse

              Kennwerte (GEG/EnEV)

              • BHKW: Vollbenutzungsstunden korrigiert
              • Solarthermie: Korrekturfaktoren und spezifischer Solarertrag angepasst

              Berechnungen

              • Beleuchtungsbereiche ohne Zonenzuordnung können bilanziert werden.
              • Solarthermie: zusätzliche Ausgabe von detaillierten Zwischenergebnissen
              • regenerative Energien (solare Gewinne etc.) werden bei den Zu- und Abflüssen detailliert berücksichtigt

                  Berichte / Ausgaben

                  Ausgabe Berichte nach MS Word

                  • Die Abschnittswahl entspricht den Abschnitten für alle Word-Berichte bis zur Gliederungsebene 3.
                  • Die Berichte wurden an das GEG 2023 angepasst.

                  Beratungsbericht

                  • Zusammenfassende Darstellung: Texte zu Fördermöglichkeiten vereinfacht
                  • Beschreibungstexte für RLT und Kälte wird in die Berichten übernommen
                  • Transmission durch Bauteile: Bezeichnung der ersten Zone aus dem Tabellenheader entfernt und in die nachfolgenden Zeilen verschoben
                  • U-Werte der Bauteile werden auf die BEG bezogen
                  • Abschnitt Strombedarf/Stromeinsatz: Strompreisentwicklung aktualisiert, Formatierung angepasst
                  • Förderabschnitt an Förderstand 01/2023 angepasst (Übersichtsgrafik, Förderstand, Anmerkungen etc.)
                  • Bauteilnachweis für Ist-/Zielzustand:
                    • Unternehmererklärung und Feuchteschutz werden wie gewünscht ausgegeben
                    • Ausgabe der Grafiken für Bauteilaufbau korrigiert
                  • Darstellung der Sanierungsschritte korrigiert (es wird konsequent zwischen Sanierungsfahrplan und weiteren Maßnahmenpaketen unterschieden
                  • Maßnahmenpakete
                    • Abschnitt mit Berechnungsergebnissen mit individuellen Randbedingungen hinzugefügt, d.h. es werden 2 Ergebnis-Abschnitte ausgegeben (Berechnungsergebnisse mit individuellen und Standardrandbedingungen) mit jeweils eigener grafischer Darstellung
                    • Ausgabe des Mieter- und Vermieteranteils der CO2-Kosten in der Ergebnistabelle

                  Berechnungsdokumentation

                  • Heizung: Wärmepumpe - Ausgabe der COP-Werte aus der Eingabe (wenn vorhanden) bzw. ermittelt (Standardwerte, wenn Eingabewert nicht vorhanden)
                  • Heizung: Vollbenutzungsstunden für Wärmepumpen entfernt

                  Bauteilnachweis

                  • Darstellung des Wärmeschutzes angepasst wie folgt:
                    • Dämmschichten werden fett und farbig hervorgehoben
                    • Gesamt-U-Wert wird fett dargestellt
                    • Anforderung zur BEG in Übersicht aufgenommen

                  Bauteilnachweis (Einzelnachweis) für ein Bauteil

                  • Der Nachweis kann nur für Bauteile ausgegeben werden, welche einer Zone zugeordnet sind. Wird der Bauteilnachweis für ein nicht zugeordnetes Bauteil aufgerufen, erscheint eine entsprechende Fehlermeldung.

                  Baubegleitung

                  • Arbeitsliste: Notizen und Bilder werden die Arbeitsliste übernommen

                  Lüftungskonzept

                  • Schemabild in den Bericht übernommen

                  Sommerlicher Wärmeschutz Pro

                  • In die Berichtsübersicht der Räume werden nur die Räume aufgenommen, die in der Maske gewählt wurden.
                      Abschnittswahl für die Berichtsausgabe

                      Abschnittswahl für die Berichtsausgabe

                      Module

                      Förderrechner Pro

                      • Bundesförderung für effiziente Gebäude - BEG 2023 integriert mit folgenden Anpassungen:
                      • Kumulierungsverbot, Kombination BEG EM mit BEG WG / BEG NWG ist ausgeschlossen
                      • BEG EM
                        • Förderfähiges Mindestvolumen: 5.000 € (bisher 2.000)
                        • geänderte Zuschüsse:
                          • Solarthermie: + 10% Bonus bei Heizungstausch
                          • Anschluss Wärme-/Gebäudenetz: 25%
                        • Technische Mindestanforderungen
                          • WP und Biomasse: mindestens 65% EE
                          • Biomasseheizung: muss immer innovativ sein (Feinstaubausstoß max. 2,5 mg)
                      • BEG WG/NWG
                        • BEG WG: Nachweise nur noch nach 18599, auch für Wohngebäude
                        • PV, Stromspeicher, Windkraft --> keine Förderung
                        • geänderte Zuschüsse:
                          • Bonus für Worst Performance Building WPB für EH40, EH55 erhöht auf 10%
                          • Bonus für EH70, wenn EE-Klasse, (Hinweis: ab Ende 02/2023)
                          • Bonus Serielle Sanierung SerSan für EH40, EH55 (nur WG) 15%, (Hinweis: ab Ende 02/2023!)
                        • Technische Mindestanforderungen
                          • EE-Klasse ab 65 %, alternativ Anschluss an Wärmenetz
                          • bei EE-Klasse ist eine Lüftungsanlage mit WRG verpflichtend (außer Denkmal)
                          • Biomasseheizung: muss immer innovativ sein (Feinstaubausstoß max. 2,5 mg)
                      • Förderbericht an Förderstand 01/2023 angepasst
                      • Anpassungen BEG bis 12/2022:
                        • Förderung PV-Anlage: Höhe der förderfähigen Kosten auf den benötigten Ertrag gedeckelt.
                        • Stromtankstelle und Batteriespeicher werden bei der Kostenermittlung berücksichtigt.
                        • BEG EM: Jahr der Umsetzung wird berücksichtigt
                      • Hinweis: Es werden nur noch Förderprogramme ab BEG 2021 unterstützt. Für für die Programme "Energieeffizient Bauen und Sanieren"sowie "Heizen mit erneuerbaren Energien" verwenden Sie bitte die EVEBI-Version 12.0 und älter.

                       

                       

                          ÜBERSICHT

                          Bundesförderung für effiziente Gebäude - Übersicht, ab 01/2023

                          Bundesförderung für effiziente Gebäude - Übersicht, ab 01/2023

                          Modul Nachhaltigkeit Ökobilanz

                          • Ökobilanzierung gem. Qualitätssiegel Nachhaltiges Gebäude
                          • Erweiterung im Nichtwohngebäude
                          • Erweiterung um Bestandsgebäude, d.h. die Ökobilanzierung basiert auf einer Komplattsanierung (Auswahl des entsprechenden Maßnahmenpaketes)
                          • Anpassung der grafischen Darstellung der Ergebnisse
                          • Anpassung des Nachhaltigkeitsberichtes
                            • Erweiterung an die Erfordernisse eines Nichtwohngebäudes
                            • Ergebniss grafisch
                            • Darstellung der Umwelteinflüsse der Bauteile und Anlagen, wie Versauerungspotenzial, Eutrophierungspotenzial u.a.
                            • Ökobilanz der Energieträger
                          • weitere Informationen zum Modul Nachhaltigkeit Ökobilanz »
                              Nachhaltigkeit Ökobilanz gem. QNG - Komplettsanierung

                              Nachhaltigkeit Ökobilanz gem. QNG - Komplettsanierung

                              Nachhaltigkeit Ökobilanz gem. QNG - grafische Übersicht

                              Nachhaltigkeit Ökobilanz gem. QNG - grafische Übersicht